Wie du eine Homepage für 0,00 € bekommst


Die Frage ist: Wofür brauche ich eine Homepage? Möchte ich nur im Internet sein, um „Herzlich willkommen" zu sagen?

Oder soll deine Homepage eine Art von Mitarbeiter sein? Ein Mitarbeiter, der 24 Stunden für dich arbeitet und - du wirst es kaum glauben - Geld für dich verdient. Ich habe eine Möglichkeit kennengelernt, wie du kostenlos eine Homepage aufbauen kannst.

Falls du mit deinem Musiker-Business schon Umsätze machst und es für dich wichtiger ist an deinen Projekten zu arbeiten, ist es sinnvoller die Homepage in Auftrag zu geben. Die Kosten liegen hier zwischen 300€ und 3000€

Ich möchte dir eine kostenlose Möglichkeit mit WordPress zeigen.
Stop! Kostenlos ist WordPress. Natürlich enstehen für Deine Domain und für dein Webspace Kosten von 5€ bis 15€ im Monat.

Was brauchst du, um deine Homepage mit WordPress zu erstellen?

  • Domain 
  • Webspace
  • FTP Client
  • WordPress Download
  • WordPress Template / Theme

Domain 

Die Domain ist euer Bandname, also www.Bandname.de bzw com. Ich empfehle euch .de und .com registrieren zu lassen. Um zu sehen ob dein Bandname noch frei ist, gibt es verschieden Seiten:

Webspace, Host-Anbieter

Nachdem du und deine Band den passenden Namen gefunden habt, braucht es webspace. Das bedeutet, hier sind eure Daten gehostet. Es gibt Anbieter, die sowohl die Domain als auch das Hosten in Paketen anbieten. Für den Anfang sehr zu empfehlen.

Das sind die Kosten, die dir entstehen. Bei meiner Recherche lagen die Kosten für zwei Domains bei ca.10€ im Monat.

FTP-Client Download

Es gibt natürlich viele Anbieter. Doch möchte ich euch den www.FileZilla empfehlen. Mit diesem arbeite ich selbst. Was ist ein FTP-Clint und was macht er? Um die Software und deine Domain auf den webspace zu senden, braucht es ein Programm. Das nennt man FTP-Client. Die Voraussetzung, dass es funktioniert ist natürlich eine Internetverbindung.

Dein Webspace/Server ist sozusagen ein Schrank, den du mit Bildern, Software, Texten und Musik füllst. Daten auf deinem Rechner werden über den FTP-Client zu deinem Server (Schrank) geladen. Damit deine Homepage später auch sichtbar ist. Falls das alles kompliziert klingt, mach dir nichts draus. Mir ging es genauso. Und: Wenn ich das geschafft habe, dann schaffst du das auch.

WordPress Download

Jetzt kannst du dir WordPress auf deinen Rechner herunterladen.

Klicke hierfür auf den Download Button.
Hier ein paar Links bei Youtube, die das Installieren von WordPress Schritt für Schritt zeigen. Schau sie dir an und du wirst bestimmt den Richtigen finden, der es für dich verständlich erklärt.

WordPress-Installationstoturial:

  • Link 1  Das ist ein 7-teiliger Videokurs. Sehr ausführlich. Auf ihrem Kanal findest du noch weitere Videos zum Thema WordPress Homepage. Ich habe sehr viel gelernt.
  • Link 2  Er setzt schon etwas Wissen voraus. Auf ihrem Kanal findest du ebenfalls weitere Tutorials zum Thema WordPress Homepage.
  • Link 3  Innerhalb von 15 Minuten erfährst du, wie du WordPress installierst. Für Fortgeschrittene.

WordPress-Theme

Vorlagen für deine Homepage? Du findest sehr viele im Internet. Wichtig ist, dass du am Anfang mit einem kostenlosen Theme arbeitest. Denn du brauchst Erfahrung. Erst mit der Zeit wirst du wissen, was deine Homepage braucht und wie diese optimal gestaltet ist.Nachdem das alles geklappt hat und du dir ein kostenloses WordPress-Theme ausgesucht hast, möchte ich dir gratulieren - Klasse gemacht. 

Was du jetzt unbedingt brauchst, ist ein Impressum. Das bekommst du

bei www.e-recht24.de

Ich möchte jedoch betonen, dass ich kein Spezialist für Recht bin. Jedoch muss jede Homepage ein Impressum haben. Sonst kann es sein, dass du eine Abmahnung bekommst. Im Video zeige ich dir, wie du das ganz einfach machen kannst

IMPRESSUM

Fazit: Mit WordPress hast du eine Homepage, die sich an dein Musiker-Business anpasst. Musik, Videos, ein E-Mail-Marketing-Formular und selbst ein Merch-Shop mit PayPal ist sehr leicht einzubauen. Fast alles ist kostenlos. Die Installation ist innerhalb einer Stunde gemacht. Um mit WordPress effektiv zu arbeiten, braucht es etwas Zeit. Auf Youtube findest du sehr viele Tutorials zum Thema WordPress. Schau dir einfach mal ein paar an.

Schreib mir deine Erfahrungen mit WordPress in die Kommentare!

 

DANKE für deine Zeit. Ich bin begeistert, dass du den Artikel gelesen hast.

Hey, ich mag auch keinen Spam. Deshalb gebe ich deine E-Mail Adresse nicht weiter. Versprochen!

FOR A BETTER BUSINESS
Jürgen

Homepage


Photography by: Jeshu John


2 Kommentare, sei der nächste!

  1. Hey Jürgen,

    Dein Beitrag kommt wie gerufen. Erst gestern hat mich jemand gefragt, ob ich für ihn eine Seite aufsetzen würde. Meine eigene habe ich auch für wenig Geld selbst erstellt und finde, sie ist ganz ordentlich geworden. Hier zu finden: http://www.basscoach.de.
    Sehr praktisch das nochmal auf einen Blick zu haben. Danke dafür.

    Schöne Grüße,
    Denis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.